Hochrangiger Krypto-Wal sagt Bitcoin (BTC) massive wirtschaftliche Schockwellen voraus

Ein genau beobachteter Bitcoin (BTC)-Wal, der zwischen Februar und März 20 Millionen Dollar an realisierten Gewinnen bei Bitfinex erzielte, sagt, er erwarte mehr Schmerzen für die Weltwirtschaft.

Wellen der Volatilität erwartet

Verliert der Bitcoin?Der pseudonymisierte Wal, der den Namen Joe007 trägt, sagt Wellen der Volatilität voraus, da die Regierungen darauf drängen, die traditionellen Märkte zu stützen und den verheerenden Verlust von Arbeitsplätzen zu bekämpfen.

„Es wird der größte wirtschaftliche Schock unserer Generation sein. Er wird sich in Wellen und mit der Zeit entfalten, falsche Hoffnungen wecken und diese dann zerschlagen.“

Der Schwerpunkt der Krise in der Bitcoin Revolution wird sich auf verschiedene Bereiche verlagern. Versuche, eine Krise zu lindern und zu lösen, werden zu noch mehr Chaos führen.

Vermehrte Anlage in US-Dollar schadet Krytowährung

Er geht davon aus, dass die Anleger weiterhin Vermögenswerte in den US-Dollar verlagern werden – eine Dynamik, die im März die Aktien und die Kryptomärkte in Aufruhr versetzte.

„Sofern sich nicht etwas dramatisch ändert, erwarte ich, dass die Flucht in die USD-Liquidität zuerst voll zum Tragen kommt, mit den entsprechenden Konsequenzen für den BTC-Preis (und die Krypto-Märkte im Allgemeinen).“

Joe sagt, dass Politiker, Zentralbanken und Aufsichtsbehörden alles versuchen können, um ihre Wirtschaft über Wasser zu halten, aber es gibt keinen Ersatz dafür, die Menschen einfach wieder an die Arbeit zu bringen.

„Das knappste Gut auf der Welt ist die menschliche Zeit. Die menschliche Zeit, die auf produktive Aktivitäten angewendet wird, ist das, was Wirtschaft ermöglicht, indem sie alles produziert, was wir als selbstverständlich ansehen.

Menschliche Zeit, die in sicheren Räumen verbracht wird, nicht so sehr. Und keine Menge an Gelddrucken kann das kompensieren.“

This entry was posted in Bitcoin, Kryptowährung. Bookmark the permalink.

Comments are closed.